Schon ab einem positiven Schwangerschaftstest steht Ihnen die Begleitung durch eine Hebamme zu.

Die Untersuchungen (Blutdruckmessung, Urinstatus, Abtasten und Ausmessen des Bauches, Hören der Herztöne, Blutabnahme etc.) werden hauptsächlich im häuslichen Umfeld der Frau durchgeführt. Die Untersuchungsergebnisse werden dabei im Mutterpass dokumentiert.

Oft steht neben den medizinischen Belangen noch die Klärung von praktischen Fragen und die Auflösung von Ängsten und Sorgen im Vordergrund, wofür ich mir viel Zeit nehme.